Mietrecht

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 12. Mai 2010 (Az. VIII ZR 96/09) entschieden, dass es ausreicht, wenn der Vermieter den Zahlungsverzug als Kündigungsgrund für eine fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzuges angibt und den...

mehr...

Oft steht der Mieter vor dem Problem, wie er gegebenenfalls Guthabensansprüche aus einer abgelaufenen Betriebskostenabrechnung gegenüber seinem ehemaligen Vermieter geltend machen kann, wenn dieser das Haus einschließlich der gemieteten...

mehr...

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 06.05.2009 nunmehr entschieden, dass der Vermieter nach Beendigung des Mietverhältnisses gegenüber dem die Mieträume weiter nutzenden Mieter zur Fortsetzung der Versorgung mit Heizwärme...

mehr...

Mit Urteil vom 08.04.09 hat der Bundesgerichtshof (BGH) festgestellt, dass eine formularmäßige Vereinbarung in einem Wohnungsmietvertrag, welche den Mieter an den Aufzugskosten beteiligt, obwohl mit dem Aufzug seine Wohnung gar nicht erreicht...

mehr...

In den meisten Mietverträgen befindet sich im Hinblick auf die zu erfüllenden Schönheitsreparaturen mehr oder weniger wörtlich die Klausel, dass der Mieter verpflichtet ist, für Küche, Bäder und Duschen aller 3 Jahre,...

mehr...

Verlangt der Vermieter vom Mieter eine höhere Miete, besteht regelmäßig Streit darüber, ob die Mieterhöhung rechtens ist. Voraussetzung hierfür ist einerseits, dass diese der Höhe nach zulässig ist und der...

mehr...

Mit seinem Urteil vom 06.04.2005 hat der 12. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) eine der wichtigsten und umstrittensten Fragen des Mietrechts beantwortet. Es ging um die Frage, auf welcher Grundlage die Miete zu mindern ist, wenn die Mietsache...

mehr...

Der für Wohnraummietrecht tätige 8. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) hat in den letzten Jahren zahlreiche grundlegende Urteile gefällt, welche die Problematik der Betriebskostenabrechnungen betreffen. Neben einer Stellungnahme zu...

mehr...

Bei Bestehen eines Mietverhältnisses über Wohn- oder Geschäftsräume kommt es häufiger als gedacht zu Zahlungsrückständen seitens des Mieters. Um berechtigten Forderungen nach pünktlicher Mietzahlung oder...

mehr...

Häufig besteht bei Beendigung eines Mietvertrages Streit zwischen Mieter und Vermieter, ob und wie Schönheitsreparaturen durchzuführen sind. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einer Entscheidung vom 26.05.2004 ausdrücklich eine...

mehr...

Regelmäßig gibt es viel Streit zwischen den Mietvertragsparteien, wenn die jährliche Betriebskostenabrechnung vorgenommen wird. Wegen der immer weiter steigenden Kosten für Heizung und Warmwasser, verursacht vor allem durch die...

mehr...

Im Fall von Wasserschäden wird in Mehrfamilienhäusern oft vorschnell allein der Mitmieter als der Überschwemmungsverursacher mit dem Verlangen nach komplettem Schadensersatz konfrontiert. Tatsächlich aber existieren...

mehr...

Da ein Großteil der deutschen Bevölkerung weder in Eigentumswohnungen oder selbstgenutzten Eigenheimen wohnt, sondern in einer gemieteten Wohnung, ist das Mietrecht ein Bereich, mit dem viele Bürger ständig in Berührung kommen....

mehr...